Die moderne Steuererklärung - ELSTER

ELSTER ist ein Kürzel für ein Softwareprogramm des namens Elektronische Steuererklärung. Damit kann die Steuererklärung einfach und problemlos  an das Finanzamt übermittelt werden. ELSTER hat eindeutig Vorteile gegenüber der bisherigen Abgabe der Steuererklärung. Mit Elster erledigt man ganz bequem seine Steuererklärung vom PC aus und notwendige Belege können als Anlage mitgeschickt werden. Das spart nicht nur Papier, sondern auch Zeit und Geld. Wichtige Daten sind übersichtlich und dauerhaft im Computer zu verwalten.

Weiter sind zu den einzelnen Punkten Hilfedateien angegliedert, die bei Fragen notwendige Hinweise geben. Außerdem liest ELSTER selbständig mögliche Fehler beim Speichervorgang aus und zeigt diese an. Die kostenlos erhältliche Software führt regelmäßig und automatisch Updates durch. Mit der Registrierung auf ElsterOnline erhält man ein Zertifikat und einen PIN, wodurch das unterschreiben der Formulare entfällt.

In der Regel können ELSTER- Steuererklärungen schneller bearbeitet werden als auf Papier eingereichte Erklärungen. Das liegt daran, dass die übermittelten Daten nicht mehr per Hand von den Mitarbeitern eingegeben werden müssen. So ist auch eine mögliche Steuererstattung meist innerhalb von 4 Wochen auf dem Konto des Erklärenden.

Der Nachteil von ELSTER ist, dass es keine Steuertipps beinhaltet sowie Angaben, die bereits dem Finanzamt vorliegen, immer wieder haargenau abgefragt werden. Bei der Papierform genügte der Hinweis, dass bereits diese Belege dem Finanzamt vorgelegen haben. Bei vielen Fragen sind manche Erklärungen so umständlich abgefasst, dass wiederum für die Erklärungen eine weitere Hilfedatei notwendig wäre.

Back to top