Wir helfen Ihnen mit Ihrer Steuererklärung

Die Steuererklärung wird von dem Steuerzahler für das vergangene Kalenderjahr angefertigt, das kann mittlerweile mit dem elektronischen Programm ELSTER geschehen oder man füllt die Formulare auf Papier aus. Während die auf ELSTER erstellte Steuererklärung online an das zuständige Finanzamt übermittelt wird, sollten die Formulare bei dem Finanzamt abgegeben werden oder per Einschreiben verschickt werden.

Die Pflicht zur Steuererklärung erfolgt durch das Finanzamt, doch auch wer nicht dazu verpflichtet ist, sollte diese ausfüllen. Denn durch die Steuererklärung erhält ein Arbeitnehmer beispielsweise zuviel gezahlte Lohnsteuer zurück. Hierzu müssen Abzüge angegeben werden.

Auf die vielen angebotenen Steuertipps sollte verzichtet werden, denn ein Großteil entbehrt jeder gesetzlichen Grundlage. Wer sich unsicher ist, tut besser daran, einen Steuerberater hinzuziehen. Der kann natürlich teuer sein, doch in Lohnsteuerhilfevereinen findet man ebenfalls gute Steuerberater und es muss nur ein Mitgliedsbeitrag bezahlt werden, der gering ist.

Mittels der Steuererklärung kann die genaue Höhe der Steuer festgelegt werden. Diese Steuerhöhe oder Steuererstattung wird der betreffenden Person per Bescheid mitgeteilt. Eine Erstattung erhält der Steuerzahler in der Regel 7 Tage nach dem Steuerbescheid. Eine Steuerschuld sollte umgehend an das Finanzamt überwiesen werden.

Back to top

Weitere Seiten: